Obersendling Mann läuft einfach auf Straße, wird vom Bus erfasst

Beim Zusammenstoß mit einem Linienbus wurde ein Fußgänger schwer verletzt. Foto: dpa

Am Donnerstagmorgen hat sich in Obersendling ein schwerer Unfall ereignet. Ein Mann wurde von einem Linienbus erfasst und schwer verletzt.

 

München - Der 38-jähriger Münchner überquerte gegen kurz vor 10 Uhr morgens die Plinganserstraße in Obersendling. Laut Zeugenaussagen achtete der Mann dabei nicht auf den Verkehr, sondern lief einfach los.

Der Fahrer eines Linienbusses, der gerade auf der Straße unterwegs war, konnte den Fußgänger aufgrund der örtlichen Gegebenheiten den Fußgänger erst spät erkennen und den Zusammenstoß trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver nicht mehr verhindern.

Der 38-jährige Fußgänger wurde mit der rechten Front des Linienbusses erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei wurde er schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Busfahrer blieb unverletzt, Fahrgäste befanden sich zum Unfallzeitpunkt nicht im Linienbus.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading