Nicht auf Verkehr geachtet Totalschaden: Gaffer verursacht selbst Unfall

Der Gaffer war durch den Feuerwehreinsatz abgelenkt (Symbolbild). Foto: NEWS5/Goppelt

Ein Gaffer hat im Landkreis Augsburg einen Verkehrsunfall mit 15.000 Euro Schaden verursacht, weil er statt auf die Straße zu schauen auf einen Feuerwehreinsatz achtete.

 

Stadtbergen - Der 24-Jährige fuhr am Mittwoch mit seinem Auto in Stadtbergen an einem Unternehmen vorbei, bei dem gerade mehrere Feuerwehrfahrzeuge standen.

Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, achtete der 24-Jährige nicht mehr auf den Verkehr und krachte mit voller Wucht in einen geparkten Wagen. Der Fahrer blieb zwar unverletzt, aber beide Fahrzeuge sind nun Schrott. Und: "Bei dem Feuerwehreinsatz handelte es sich übrigens um einen Fehlalarm", merkte die Polizei süffisant an.

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading