Neuzugang schätzt den FCB James: Bayern so groß wie Real, wenn nicht größer

Der Techniker verehrt den Kämpfer: James hat eine hohe Meinung von den Bayern und Oliver Kahn. Foto: imago/Sven Simon

Ein wenig überraschend kam der Wechsel von James zu den Bayern ja schon. Dass er aber schon immer eine hohe Meinung vom FCB hatte, verriet James jetzt in den spanischen Medien.

 

Singapur - James Rodriguez hat in der spanischen Marca seinen Ex-Klub Real Madrid mit dem FC Bayern verglichen. Was er dabei feststellte, dürfte den meisten Bayern-Fans gut gefallen: "Bayern ist genauso groß wie Real, wenn nicht sogar größer." Als er die beiden Teams miteinander verglich, sei ihm aufgefallen, "dass bei Bayern genau so viele Stars spielen wie bei Real, mit der gleichen Qualität."

Natürlich spielte auch der Trainer bei dem Transfer eine gewisse Rolle. In München ist James mit seinem Ex-Trainer Carlo Ancelotti vereint, mit dem er eine enge Beziehung pflegt: "Ancelotti hat den Kontakt zu mir immer gehalten, auch wenn wir in den letzten zwei Jahren nicht miteinander gearbeitet haben", so der 26-Jährige. "Wir haben eine großartige Beziehung und es macht Spaß mit ihm zu arbeiten."

James verehrt Olli Kahn

Gleichzeitig machte James auch seine Bewunderung für Oliver Kahn deutlich: "Kahn stand immer für den unbändigen Willen der Bayern niemals aufzugeben. Er hatte einen sehr starken Charakter und wollte immer gewinnen. Ich verbinde ihn sehr stark mit dem FC Bayern."

 

5 Kommentare