Neuzugang des TSV 1860 Fix! Löwen vermelden Rodnei-Wechsel

Der 29-jährige Brasilianer Rodnei (l) kommt von RB Leipzig zum TSV 1860. Foto: firo/Augenklick

Das Warten hat ein Ende: Am Montagabend vermeldete der TSV 1860 den Transfer von Innenverteidiger Rodnei. Der Brasilianer unterschreibt bis 2017.

 

München - Jetzt ist es fix! Um 18.12 Uhr erreichte die AZ die erwartete Pressemitteilung: Rodnei wird ein Löwe. Der brasilianische Innenverteidiger unterschrieb einen Zweijahresvertrag. „Rodnei ist die gewünschte Verstärkung für unsere Abwehr.„Rodnei bringt sehr gute Voraussetzungen für einen Innenverteidiger mit. Er ist groß, kopfballstark, kennt die Liga und besitzt die entsprechende Erfahrung", sagte Löwen-Sportchef Gerhard Poschner. Schon zuvor hatte RB Leipzig dem Spieler per Twitter viel Glück bei den Löwen gewünscht.

Rodnei Francisco de Lima wurde am 11. September 1985 in São Paolo/Brasilien geboren. Das Fußball spielen lernte er in seiner Heimat beim CA Juventus, ehe er 2006 nach Litauen zum FC Vilnius wechselte. In seinem ersten Jahr absolvierte er bereits 46 Spiele (sieben Tore) für den litauischen Erstligisten.

Im Anschluss daran lief er für Jagiellonia Bialystok (2007) in Polen und Hertha BSC Berlin (2008) auf, bevor er beim 1. FC Kaiserslautern endgültig seinen Durchbruch schaffte (48 Bundesliga-/34 Zweitliga-Spiele). Beim FCK stand er bis 2012 unter Vertrag. Zuletzt verteidigte der 29-Jährige für RB Salzburg (23 Einsätze) und RB Leipzig (sechs Einsätze).

In den letzten beiden Jahren verpasste der Brasilianer allerdings im Trikot von Salzburg satte 50 Spiele wegen Adduktoren- und Leistenproblemen, bei Leipzig wurde kurz vor Saisonende ausgemustert und bekam keinen neuen Vertrag mehr. Bei den Löwen erhält er die Chance, seine Erfahrung unter Beweis zu stellen - sollte er an seine Leidenszeit nicht weiter anknüpfen.

 

5 Kommentare