Neuzugang beim FC Bayern Arturo Vidal im Anflug auf München

Stylischer Haarschnitt und verspiegelte Fliegerbrille: Arturo Vidal (r.) ist auf dem Weg nach München. Foto: twitter/@kingarturo23

Nächste Etappe FC Bayern: Neuzugang Arturo Vidal ist auf dem Weg nach München. Kurz nach Mitternacht twitterte der Chilene ein Selfie aus dem Flugzeug. Jetzt stehen Medizincheck und Vertragsunterschrift an.

 

München - Jetzt könnte alles ganz schnell gehen: Um 0:37 Uhr postete Arturo Vidal ein Foto auf Twitter, das ihn und seinen Berater ganz lässig in einer Sitzreihe im Flugzeug zeigt. Darunter schreibt der 28-Jährige: "Eine neue Etappe...ein neuer Traum...wir reisen anch München!!!"

Der Bayern-Neuzugang könnte somit schon heute den Medizincheck in München absolvieren und auch seine Unterschrift unter den Vertrag des FC Bayern setzen.

Schon vor dem Abflug zur Promotour nach China hatte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge das Interesse an Ex-Juventus-Star Vidal bestätigt. "Ich mache keinen Hehl daraus, dass wir Interesse haben." Vidal soll in München rund 6,5 Millionen Euro pro Jahr verdienen.

Der 28-Jährige ist nach Douglas Costa, der für 30 Millionen Euro von Schachtjor Donezk zum FC Bayern wechselte, der zweite Großeinkauf der Bayern in diesem Sommer und der zweitteuerste Einkauf der Vereinsgeschichte überhaupt nach Javi Martínez (40), aber noch vor Mario Götze (37) und Mario Gomez (35.).

Für den 69-maligen Nationalspieler Vidal, der zuletzt mit Chile die Copa América gewonnen hatte, ist München bereits die zweite Station in der Bundesliga. 2007 war er von Colo-Colo zu Bayer Leverkusen gewechselt und hatte für die Werkself bis 2011 117 Ligaspiele (15 Tore) absolviert. Danach ging er zu Juve, was bei den Bayern für reichlich Ärger gesorgt hatte. Die Münchner wähnten sich damals mit "Krieger" Vidal bereits einig.

 

7 Kommentare