Neustart einer Traditionsmarke F.B Mondial HPS 125i: Schicker Café-Racer

Schicker Einsteiger-Scrambler mit italienischem Design und modernster Technik: die F.B Mondial HPS 125i. Foto: Presse 21

Ganz neu am Start: Importeur MSA GmbH aus Weiden in der Oberpfalz hat den Vertrieb der traditionsreichen Marke F.B Mondial aus Italien übernommen.

 

 

Weiden - Die Marke mit zehn Weltmeistertiteln wurde bereits in den 1940er Jahren gegründet und von den Motorradliebhabern Pier Luigi Boselli und Cesare Galli wiederbelebt: Seit 2014 entwickelt und produziert F.B Mondial wieder Motorräder. Als erstes Modell präsentiert MSA ab sofort die neue F.B Mondial HPS 125i in Deutschland. Der attraktive Scrambler ist ein richtiges Schmuckstück: Er bietet außen feinstes Motorrad-Design im klassisch italienischen Stil und innen modernste Technik.

 

F.B Mondial blickt auf eine lange Geschichte zurück: Die Marke wurde 1948 von Guiseppe Boselli zusammen mit seinen drei Brüdern Luigi, Carlo und Ettore gegründet – von den „Fratelli Boselli“ (Brüder Boselli), daher stammen die Initialen F.B. Von 1949 bis 1957 gewann F.B Mondial fünf Fahrer- und fünf Hersteller-WM-Titel. Das war ein einzigartiger Erfolg für einen Neueinsteiger wie Mondial, der nur kleine Stückzahlen in aufwändiger Handarbeit produzierte.

Die Edelmarke war seiner Zeit in Sachen Technik und Qualität stets voraus und präsentierte bereits High-Performance Sportmotorräder mit Viertaktmotoren, als bekannte Hersteller immer noch auf Zweitakt-Motorräder setzten. Daraufhin folgte das „goldene Zeitalter“ für F.B Mondial mit zehn Weltmeistertiteln.

 

Die F.B Mondial HPS 125i ist ein vielversprechender Neuanfang und zugleich eine Reminiszenz an die alten Zeiten: Mit dem neuen Modell bleibt Mondial seinem Grundsatz treu, klassisches italienisches Design mit modernster Technik zu vereinen. Sie bietet eine edle Sportsitzbank, verkürzte Doppel-Auspuffrohre, sportlich gebogener Lenker, grobstollig bereifte Speichenräder – und als Herz des ganzen einen 125ccm-DOHC-Motor mit elektronischer Einspritzung und Flüssigkeitskühlsystem, der muntere 13,6 PS fabriziert. Die hinteren Doppelstoßdämpfer und die Upside-Down Gabel bieten dank der einstellbaren Federungstechnik maximalen Komfort sowohl für Fahrten im Stadtverkehr, als auch für flotte Touren über Land.

 

Ab sofort ist die F.B Mondial HPS 125i für 3395 Euro in der Farbe Titanium mit braunem Vintage-Sattel und im sportlichen Rot-Weiß mit rotem Vintage-Sattel bei über 100 Mondial-Fachhändlern in Deutschland erhältlich.

 

0 Kommentare