Neue Rolle für James Bond 007 Daniel Craig kennt bald "Die ganze Wahrheit"

Daniel Craig bei den Producers Guild of America Awards Foto: Jordan Strauss/Invision/AP

Nach seinem Ausflug an den Broadway geht es für Daniel Craig wieder zurück ins Kino: Er soll die Hauptrolle im Gerichtssaal-Drama "The Whole Truth" übernehmen.

 

Los Angeles - Vor wenigen Tagen standen die beiden Hollywood-Stars Daniel Craig (45) und Rachel Weisz (43) das letzte Mal für das Broadway-Stück "Betrayal" gemeinsam auf der Bühne. In nur 14 Wochen spielte das Paar stolze 17,5 Millionen Dollar ein. Die nächsten Projekte lassen nicht lange auf sich warten. Craig, der zuletzt als James Bond 2012 in "Skyfall" auf der Leinwand zu sehen war, übernimmt die Hauptrolle in dem Gerichtssaal-Drama "The Whole Thruth", wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtet.

Über die Handlung sowie seine Co-Stars ist bisher allerdings noch nichts bekannt. Einzig der Drehbuchautor steht schon fest: Nicholas Kazan ("Enough"). Fest steht dagegen, dass Craig auch im 24. James-Bond-Abenteuer wieder als 007 zu sehen sein wird. Sein vierter Auftritt als Geheimagent soll 2015 in die Kinos kommen.

 

0 Kommentare