Nebel-Biathlon bei Olympia 2014 Männer-Massenstart erst am Dienstag – Damen sollen starten

Strecke "totale Pampe": Der Männer-Massenstart der Biathleten wurde wieder verschoben worden und findet am Dienstag statt. Die Damen sollen um 16 Uhr starten.

 

Krasnaja Poljana – Der Männer-Massenstart der Biathleten ist zu einer olympischen Hängepartie geworden. Nachdem das „Champions-Race“ am Sonntag wegen des Nebels zunächst auf den nächsten Tag verschoben wurde, ging auch am Montag nichts. Nach zweimaliger Verschiebung setzten die Organisatoren den Wettbewerb schließlich für Dienstag neu an. „Die Entscheidung ist klug. Die Strecke war in weiten Teilen totale Pampe“, sagte Männer-Bundestrainer Mark Kirchner.

Das „Champions Race“ über 15 Kilometer könnte nun am Dienstag um 13.00 Uhr MEZ stattfinden. Diese Zeit ist allerdings noch nicht offiziell bestätigt. Bereits nach der ersten Absage am Montagmorgen waren die Skijäger ins olympische Berg-Dorf zurückgefahren, um abzuschalten.

Der für Montag (16.00 Uhr MEZ) angesetzte Massenstart der Damen soll dagegen wie geplant stattfinden. Mittlerweile hat sich der Himmel in den Bergen über Sotschi aufgelockert, die Sicht ist deutlich besser geworden. Auch an der Loipe wird weiter gearbeitet. „Zwar haben sie die ganze Strecke gesalzen, doch das Salz hat nicht die erhoffte Wirkung gezeigt“, sagte Fabrizio Curtaz, Mitglied der Herren-Jury bei den olympischen Biathlon-Rennen, über die Probleme.

 

0 Kommentare