Natalia Wörner und Heiko Maas Diese Bilder sprechen für sich

Diese Bilder sind ein Statement: Schauspielerin Natalia Wörner und Justizminister Heiko Maas zeigten sich am Wochenende gemeinsam bei einem Konzert. Ein Beweis für ihre Liebe?

 

Berlin - Die schöne Schauspielerin und der ehrgeizige Politiker: Kurz nachdem Heiko Maas (49) im Februar die Trennung von seiner Ehefrau Corinna bekannt gab, häuften sich die Gerüchte um eine neue Liebe im Leben des Justizministers. Natalia Wörner (48, "Die Kirche bleibt im Dorf") soll sein Herz erobert haben. Doch bis heute haben sich weder der Minister noch die Schauspielerin zu ihrer mutmaßlichen Beziehung geäußert.

Natalia Wörner und Heiko Maas während des Konzerts im Jüdischen Museum Foto:Jüdisches Museum Berlin / Foto: Monika Rittershaus

Obwohl sie diese Strategie weiterhin verfolgen, haben Maas und Wörner nun ein Zeichen gesetzt. Am Samstagabend erschienen sie gemeinsam beim Auftaktkonzert des "Intonations"-Festivals im Jüdischen Museum in Berlin. In der ersten Reihe saßen sie in trauter Zweisamkeit zwischen den übrigen Konzertbesuchern.

Manchmal sagt ein Bild eben mehr als tausend Worte. "Frau Wörner wird sich in Interviews nicht zu Schlagzeilen äußern. Ihrerseits ist den heute veröffentlichten Bildern nichts mehr hinzuzufügen. Diese sprechen für sich", teilte das Management der Schauspielerin auf Nachfrage der Nachrichtenagentur spot on news mit.

Während Maas erst seit diesem Jahr von seiner Frau Corinna Maas getrennt ist, wurde Wörners Ehe mit dem Kanadier Robert Seeliger bereits 2008 geschieden. Mit ihm hat die Schauspielerin einen gemeinsamen Sohn. Aus Maas' 15 Jahre dauernden Ehe gingen zwei Söhne hervor, um die sich das inzwischen getrennte Ehepaar weiterhin gemeinsam kümmert.

 

0 Kommentare