Nachrichten kompakt Montag, 25.08.2014 - Heute wichtig: News des Tages

Kanzlerin Merkel und der spanische Premier Mariano Rajoy auf dem Pilgerweg bei Santiago de Compostela. Foto: dpa

+++ Merkel beendet Spanien-Besuch +++ Trauerfeier für erschossenen schwarzen US-Teenager +++ Vierter Rückgang beim Ifo-Index erwartet +++ BayernLB-Prozess möglicherweise vor wichtiger Entscheidung +++ Elfjährige getötet: Totschlags-Prozess gegen Bruder +++ US Open der Tennisprofis beginnen +++

 

Merkel beendet Spanien-Besuch

Santiago de Compostela - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt am Montag (9.00 Uhr) im Nordwesten Spaniens zu einem Arbeitsgespräch mit Ministerpräsident Mariano Rajoy zusammen. Bei dem Treffen in Rajoys Geburtsstadt Santiago de Compostela dürfte es unter anderem um Absprachen für den EU-Gipfel am kommenden Samstag gehen.

Trauerfeier für erschossenen schwarzen US-Teenager

Ferguson - Mehr als 5000 Menschen werden am Montag zu einer Trauerfeier für den schwarzen US-Teenager Michael Brown erwartet, der von einem weißen Polizisten erschossen worden war. Der Tod des 18-Jährigen am 9. August in der Kleinstadt Ferguson hatte eine Serie gewaltsamer Proteste ausgelöst.

Vierter Rückgang beim Ifo-Index erwartet

München - Die Krisen in der Ukraine und im Nahen Osten drücken zunehmend auch auf die Stimmung in den Chefetagen der deutschen Wirtschaft. Bereits dreimal in Folge verzeichnete der Ifo-Index einen Rückgang und auch im August dürfte der Wert Experten zufolge weiter sinken. Die ungelösten Konflikte verunsichern die Unternehmen, die Sanktionspolitik gegen Russland hinterlässt erste Spuren.

BayernLB-Prozess möglicherweise vor wichtiger Entscheidung

München - Nach vier Wochen Sommerpause steht der Münchner Strafprozess gegen die ehemalige Führungsriege der BayernLB am Montag (9.00 Uhr) möglicherweise vor einer wichtigen Entscheidung. Statt der geplanten Zeugenaussagen könnte vor dem Landgericht die Einstellung des Verfahrens zumindest für vier der sechs Angeklagten gegen Geldauflagen anstehen.

Fachkongress zur Arbeitssicherheit

Frankfurt/Main - Jährlich sterben rund zwei Millionen Menschen weltweit bei Arbeitsunfällen. Experten aus aller Welt diskutieren bis Mittwoch (27. August) in Frankfurt auf einem internationalen Kongress, wie sich die Arbeitssicherheit verbessern lässt. Am Montag (10.30 Uhr) wird auch Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles erwartet.

Odenwaldschule startet mit Auflagen ins neue Schuljahr

Heppenheim - Nach einer Rettung in letzter Minute beginnt an der krisengeschüttelten Odenwaldschule am Montag das neue Schuljahr. Es wird aber nicht nur unterrichtet - auch in der Verwaltung steht Arbeit an. Das Reforminternat muss in kurzer Zeit Auflagen von Aufsichtsbehörden erfüllen, um nach Skandalen, Streit und Geldsorgen eine längere Erlaubnis als nur für dieses Schuljahr 2014/2015 zu bekommen.

Elfjährige getötet: Totschlags-Prozess gegen Bruder

Stade - Weil er seine elf Jahre alte Schwester getötet haben soll, muss sich ein 19-Jähriger von Montag an vor dem Landgericht Stade verantworten. Ihm wird vorgeworfen, das Mädchen am 21. März auf dem elterlichen Grundstück im niedersächsischen Neu Wulmstorf umgebracht zu haben.

Dressur-Team will bei WM wieder Gold

Caen - Die deutsche Dressur-Mannschaft will bei der WM in Caen Gold gewinnen. Vier Jahre nach der ersten Weltmeisterschaft ohne deutschen Sieg gilt das Team um Isabell Werth bei dem am Montag beginnenden Wettbewerb als Favorit.

US Open der Tennisprofis beginnen - 14 Deutsche in New York dabei

New York - In New York beginnt am Montag das vierte und letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres. Sechs Damen und acht Herren aus dem Aufgebot des Deutschen Tennis Bundes stehen im Hauptfeld der US Open. Gleich zehn der 14 DTB-Profis kommen am Eröffnungstag zum Einsatz.

 

0 Kommentare