Nachricht via Twitter Charlottes Taufe: Die Royals sagen Danke!

Auch Prinz George hat anscheinend einen richtigen Narren an seiner kleinen Schwester Charlotte gefressen Foto: HRH The Duchess of Cambridge/@KensingtonRoyal

Dass die britischen Royals gut erzogen sind, daran zweifelt keiner. So verwundert es auch nicht, dass sich die königliche Familie jetzt artig via Twitter für die gelungene Taufe von Prinzessin Charlotte bedankte.

 

London/Sandringham - Grund zur Freude im britischen Königshaus: Am Sonntagnachmittag wurde Prinzessin Charlotte auf den vollen Namen Charlotte Elizabeth Diana getauft.

Ein richtiger "Freudentag"

Für die gelungenen Feierlichkeiten bedankte sich die königliche Familie nun via Twitter. So postete der Kensington Palast nicht nur ein süßes Bild der kleinen Charlotte im Kinderwagen, sondern auch zwei weitere Tweets mit Danksagungen.

"Ein Dank an jeden, der gestern an den Feierlichkeiten zu Prinzessin Charlottes Taufe teilgenommen hat - welch ein Freudentag", lautete der erste Tweet. Zudem bedankten sich die Royals bei den Fans, die vor Ort in Sandringham waren, um die Taufe "zu solch einem herrlichen Moment für die Familie" zu machen. Rund 3.500 Menschen waren am Sonntag zugegen, um Prinz William, seiner Frau Kate und dem königlichen Nachwuchs Prinz George sowie Prinzessin Charlotte vor der Kirche St. Maria Magdalena zuzujubeln. Die Zeremonie selbst fand nur im engen Familienkreis statt.

 

0 Kommentare