Nach "Let's Dance"-Halbfinale Oliver Pocher moderiert als Double von Frauke Ludowig

Oliver Pocher wird nach dem Halbfinale von "Let's Dance" als Double von Frauke Ludowig die Sendung "Exclusiv Spezial" moderieren. Foto: dpa

Als Teilnehmer ist Oliver Pocher bei der Tanzshow "Let's Dance" bereits rausgeflogen. Trotzdem wird er beim kommenden Halbfinale am Freitag mit dabei sein. Nach der Sendung moderiert er als Double von Frauke Ludowig die Sendung "Exclusiv Spezial".

 

Bei "Let's Dance" hat Oliver Pocher sein Tanzbein ausgeschwungen und wurde von den Zuschauern nach der achten Folge rausgewählt. Trotzdem schafft es der 41-jährige Comedian immer wieder Teil der Sendung zu werden. Beim kommenden Halbfinale wird er aber nicht mit seiner Tanzpartnerin Christina Luft über das Parkett schweben. Wie RTL bekanntgab, wird Oli nach der Sendung "Exclusiv Spezial" moderieren - als Double von Frauke Ludowig.

Die "echte" Frauke Ludowig hat aber deshalb nicht automatisch einen freien Abend. Zusammen mit Oliver Pocher wird sie durch die Sendung führen und die tanzenden Promis interviewen. "Ich wollte schon immer mal als Frauke Ludowig "Exclusiv" moderieren! Ich möchte auch mal so knallhart nachfragen", sagt Oli über seinen Einsatz als Promireporter zu RTL.

Oliver Pocher will auch im Finale von "Let's Dance" tanzen

Auch im Finale wird Oli offenbar mit dabei sein. Auf Instagram lässt er gerade seine Fans abstimmen, welchen seiner Tänze sie nochmal sehen wollen.

Ob der 41-Jährige nach dem "Let's Dance"-Halbfinale tatsächlich mit blonder Langhaarmähne und geschminkt vor der Kamera erscheint, bleibt abzuwarten. Ob dieser Auftritt auch seiner schwangeren Freundin Amira Aly gefallen wird?

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading