Nach den Neuwahlen Die SPD im Westen ernennt neuen Vorsitzenden

v.l.n.r. Florian Ritter, MdL; Pascal Fuckerieder; Christian Müller; Stephanie Junggunst; Sebastian KratzerNicht auf dem Bild: Katja Weitzel, Bezirksrätin; Christiane Schenk; Christel Dill Foto: Spd, ho

Die SPD des Münchner Westens hat sich neu zusammengesetzt. Vorsitzender Partei ist nun der Stadtrat Christian Müller.

 

Pasing - Die SPD im Münchner Westen hat einen neuen Vorstand: Neuer Vorsitzender wurde der Stadtrat Christian Müller, als stellvertretende Vorsitzende wurden Stephanie Junggunst aus Laim, Pascal Fuckerieder aus Allach sowie Sebastian Kratzer aus Aubing gewählt.

Gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten der SPD, Florian Ritter sowie der Bezirksrätin Katja Weitzel werden sie künftig das Kernteam der SPD im Münchner Westen bilden. "Der Münchner Westen braucht auch weiterhin eine soziale und zukunftsgerichtete Politik für alle Menschen. Dafür treten wir mit allen Engagierten aus den Ortsvereinender SPD ein. Dabei ist das letze Kommunalwahlergebnis nur Ansporn", so der neue Vorsitzende Christian Müller.

 

München-Newsletter

Jetzt kostenlos abonnieren
E-Mail:

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading