Moderator im Sat.1-Frühstücksfernsehen Daniel Boschmann privat: Bekommt seine Ehefrau Alina bald ein Baby?

Seit 2016 ist Daniel Boschmann einer der beliebtesten Moderatoren beim "Sat.1-Frühstücksfernsehen". Foto: BrauerPhotos / K.Schulz

Seit 2016 bespaßt Daniel Boschmann (39) im "Sat.1-Frühstückfernsehen" das Publikum und gehört zu den beliebtesten deutschen Fernseh-Gesichtern. Wie hat der sympathische TV-Star seine Karriere begonnen? Wie tickt er privat? Er ist seit 2017 mit Alina verheiratet, doch ist die Familiengründung schon Thema? Will das Paar Kinder?

 

Daniel Boschmann ist seit seinem Einstieg beim "Sat.1-Frühstücksfernsehen" ein sehr beliebter Moderator. Mit seiner sympathischen Art und seiner lockeren Klappe hat er schon einigen Studio-Gästen ein Geheimnis entlockt. Sein eigenes Privatleben hält er allerdings von der Öffentlichkeit fern.

Daniel Boschmann: So begann seine Karriere

Geboren wurde Daniel Boschmann am 14. Oktober 1980 in Hildesheim. Nach der Schule verschlug es ihn nicht direkt zum Fernsehen, stattdessen begann er 2002 ein BWL-Studium in Mannheim. Allerdings brach er es 2004 wieder ab, als er sein Moderationstalent entdeckt hatte. Deshalb zog der sympathische Blondschopf nach Potsdam und sprach bei verschiedenen Medienunternehmen vor.

2006 moderierte Daniel Boschmann bei verschiedenen Off-Air-Events und Konzerten, bis ein Jahr später sein erstes Fernsehengagement "Popkomm-TV" folgte. Ab diesem Zeitpunkt startete seine Karriere richtig durch. 2009 begann er als Moderator und Reporter beim Radiosender "You FM", für den er auch bei Live-Events auf der Bühne stand.

Daniel Boschmann: Seit 2016 beim "Sat.1-Frühstücksfernsehen"

Darauf folgten einige weitere Bühnenmoderationen, bis er 2012 beim Quiz "Ab durch die Mitte" (Sat.1) landete. Er moderierte zwei Jahre für Sat.1 und ProSieben, wechselte aber 2014 zurück ins Radio zu hr3. 2016 bekam er schließlich einen Moderationsjob beim "Sat.1-Frühstücksfernsehen".

Daniel Boschmann sorgt mit Lachanfall für viralen Hit

Vor allem mit einem ganz besonders launigen Auftritt sorgte Daniel Boschmann für Schlagzeilen: In einer Sendung im Mai 2017 bekam er einen Lachanfall, weil er eine Paprika, die ihm zugeworfen wurde, nicht auffangen konnte. Mit seinem herzlichen Aussetzer lachte er sich in einen der lustigsten Momente des "Frühstücksfernsehens". Das Video entwickelte sich zu einem viralen Hit.

2018 kehrte Daniel Boschmann dem Frühstücksfernsehen den Rücken und zog mit der neuen Sat.1-Sendung "Endlich Feierabend" in das Nachmittagsprogramm. Allerdings blieb die Show weit hinter den Erwartungen des Senders zurück und konnte nur wenig Zuschauer erreichen. Nach der Absetzung durfte Boschmann 2019 wieder zurück zum "Sat.1-Frühstücksfernsehen".

Daniel Boschmann und Frau Alina: Kommen Kinder?

Im TV zeigt sich Daniel Boschmann ziemlich offen und neugierig, wenn es aber um sein Privatleben geht, hält er sich zurück. Er sprach bislang nur sehr wenig über seine Familie und Ehefrau. Im Interview mit Sat.1 wurden ihm dann aber doch ein paar familiäre Einzelheiten entlockt. Mit seiner Freundin Alina führte er zu Beginn seiner Sat.1-Karriere eine Fernbeziehung.

Im November 2017 folgte dann die Hochzeit. Seitdem leben die beiden zusammen in Berlin. Auf die Frage, wie es denn mit der Familienplanung aussieht, antwortet er im Sommer 2018: "Es ist alles möglich, aber ohne Zeitstempel."

Auf Instagram präsentiert er sich vor allem als Spaßvogel.

Lesen Sie auch: Marlene Lufen privat - Verheiratet mit "Sportschau"-Moderator

 

0 Kommentare