Mit Geldscheinen gewedelt Lkw-Fahrer baggert Mädchen an: Flirt-Versuch geht gehörig schief

In Fürstenfeldbruck wurde ein Lkw-Fahrer bestohlenen, nachdem er mit seinen Geldscheinen angegeben hatte. (Symbolfoto) Foto: imagebroker/Imago

Ein Lkw-Fahrer gibt mit wedelnden Geldscheinen vor zwei Frauen an und wird dabei von einem Unbekannten bestohlen. Er bezichtigt die Damen des Diebstahls, wird anschließend mit Pfefferspray attackiert und verbringt am Ende die Nacht in Polizeigewahrsam.

 

Fürstenfeldbruck - In Fürstenfeldbruck ist es am Donnerstagabend zu einem äußerst kuriosen Fall von Diebstahl mit filmreifen Wendungen gekommen.

Auf dem Geschwister-Scholl-Platz sprach ein Lkw-Fahrer zwei Mädchen an und wollte diese zum Essen einladen. Um attraktiver zu wirken, wedelte der sichtlich alkoholisierte Mann mit einigen großen Geldscheinen umher.

Lkw-Fahrer im Vorübergehen bestohlen

Die zwei Frauen nahmen von dem Angebot Abstand, ein bis dato Unbekannter nutzte aber die Gunst der Stunde und entriss dem Lkw-Fahrer im Vorbeilaufen das Geld aus der Hand und verschwand. Wie die Polizei berichtet, wollten der Bestohlene und die beiden Mädchen dem dreisten Dieb noch hinterherlaufen, verloren ihn aber schnell aus den Augen.

Dann kam plötzlich Bewegung in die Geschichte. Plötzlich beschuldigte der betrunkene Lkw-Fahrer die beiden Frauen des Diebstahls und packte ein von ihnen am Arm.

Mutter attackiert Lkw-Fahrer mit Pfefferspray

Diese Handgreiflichkeit wiederum wurde von der Mutter des Mädchens bemerkt, die daraufhin ihrer Tochter zu Hilfe eilte, ein Pfefferspray aus der Tasche zog und dieses dem Lkw-Fahrer ins Gesicht sprühte.

Zwei Kellner eines anliegenden Lokals wurden auf den Vorfall aufmerksam und bekamen ebenfalls etwas von dem Pfefferspray ab. Vor Ort konnte die alarmierte Polizei weder den genauen Tathergang, noch die genaue Höhe des gestohlenen Geldbetrags klären.

Ganz tatenlos blieben die Beamten aber nicht, denn der bestohlene Lkw-Fahrer musste die Nacht in Polizeigewahrsam verbringen, da er zu betrunken war, um noch nach Hause zu finden.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading