Mercedes mit mehr Dampf S-Klasse Coupé als AMG-Modell mit 585 PS

Jetzt auch vom Werkstuner: das S-Klasse Coupé in der AMG-Version mit 585 PS. Foto: Hersteller

Mercedes-Werkstuner AMG hat eine Version des neuen S-Klasse Coupés angekündigt. Premiere feiert der Luxusliner mit viel Dampf im April.

 

Stuttgart - Die Auslieferung beginnt im September. Unter der Haube steckt dann ein V8-Motor mit 5,5 Litern Hubraum und zwei Turboladern, der auf 430 kW/585 PS kommt und maximal 900 Newtonmeter (Nm) entwickelt.

Preise nennt Mercedes noch nicht. Als Hecktriebler beschleunigt das große Coupé binnen 4,3 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Wer die neue Allrad-Version bestellt, ist vier Zehntelsekunden schneller bei diesem Tempo.

Das Spitzentempo für beide Varianten ist auf 250 km/h limitiert. Als Normverbrauch nennt AMG 10,1 Liter und 237 g/km CO2-Ausstoß für das S 63 Coupé und 10,3 Liter sowie 242 g/km für den S 63 AMG 4matic.

Neben dem starken Motor gibt es für das Coupé ein sportlicher abgestimmtes Fahrwerk mit Luftfederung oder der sogenannten Magic Body Control, die künftig auch die Kurvenneigung ausgleicht.

Außerdem hat AMG durch Extras wie serienmäßige Schmiederäder, Keramikbremsen und eine Starter-Batterie mit Lithium-Ionen-Technik nach eigenen Angaben das Gewicht gegenüber dem Vorgänger um 65 Kilo reduziert.

 

0 Kommentare