Mehrere Einstiche Brutaler Messer-Angriff auf Nichte von Michael Jackson

Yasmine Jackson ist die Enkeltochter von Joe Jackson, dem Vater von Michael Jackson. Foto: Instagram

Es sind furchtbare Fotos, die Yasmine Jackson (25) selbst auf Instagram veröffentlichte. Die Nichte von Pop-Legende Michael Jackson (✝50), die als Krankenschwester arbeitet, wurde auf der Strafe von einer Frau angegriffen und mit einem Messer attackiert.

 

Wie die 25-Jährige selbst berichtet, wurde sie in Las Vegas brutal zu Boden gestochen: "Es wurde siebenmal auf mich eingestochen, gleich bei meinem Haus. [...] Diese Frau hat mich verfolgt und irgendwann angefangen, auf mich einzustechen. [...] Ich habe Leute um Hilfe gebeten, aber niemand hat mir geholfen. [...] Ich habe Angst, allein zu sein."

Messerstecherin attackierte Yasmine Jackson

Während des Vorfalls soll Yasmine Jackson rassistisch beleidigt worden sein. Drei Zeugen hätten sich laut US-Medien bei der Polizei gemeldet, deren Aussagen zur Verhaftung der mutmaßlichen Täterin geführt haben sollen. Gegen die Frau sollen bereits Untersuchungen wegen versuchten Mordes laufen.

Die Messer-Verletzungen an Yasmines linker Gesichtshälfte, an Ohr und Nacken sind tief und mussten genährt werden, berichtet Mutter Joh'Vonnie Jackson (45). Die 45-Jährige ist die uneheliche Tochter von Michael Jacksons (✝50) Vater Joe Jackson (✝89).

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading