Marvin Plattenhardt Oberschenkelverletzung gegen Regensburg

Oberschenkel dicht bei Marvin Plattenhardt. Foto: Kunz / augenklick

Der Linksverteidiger muss im Test gegen Jahn zur Halbzeit raus. Der Oberschenkel machte zu.

 

Nürnberg - Am Samstag feierte Marvin Plattenhardt seinen 21. Geburtstag. Als nachträglichen Bonus schickte ihn Trainer Michael Wiesinger am Sonntag in die Startelf gegen Testgegner Regensburg (0:5). Doch schon zur Hallbzeit musste der Linksverteidiger die Partie beenden. Der Oberschenkel machte dicht.

"Marvin hatte zur Halbzeit Probleme im Adduktorenbereich und musste raus", so Michael Wiesinger nach dem Testkick. Bitter für den 21-Jährigen, erklärte er noch vor Kurzem gegenüber goal.com, den Konkurrenzkampf auf seiner Position aufrecht erhalten zu wollen: "Es gibt mit Pinola und Hlousek harte Konkurrenz. Aber ich sitze Pinola im Nacken und werde weiter Druck machen."

Damit wird der gebürtige Filderstädter nun etwas warten müssen. Wie lange "Platte" ausfällt, muss eine Untersuchung ergeben. In dieser Saison kam der Abwehrspieler bisher auf sechs Einsätze, zuletzt per Einwechslung beim Hinrundenschluss gegen Bremen am 17. Spieltag (1:1).

0 Kommentare