Luxus-Neuanfang trotz Insolvenz Sarah Kern wandert mit Sohn Romeo nach Malta aus

Wandert aus: Designerin Sarah Kern. Foto: BrauerPhotos

Bei "Goodbye Deutschland" lässt sich Sarah Kern (49) beim Auswandern von einer TV-Kamera begleiten. Ein Jahr nach ihrer Privatinsolvenz wagt die Ex-Frau des verstorbenen Designers Otto Kern einen Neuanfang mit ihrem Sohn Romeo (10). Und der fällt ziemlich luxuriös aus...

 

"Als Mitglied des internationalen Jetsets und der High Society, kennt Sarah Kern das Leben mit den Schlagzeilen der Boulevardpresse", kündigt Vox sie in der neuesten Ausgabe von "Goodbye Deutschland" an. Doch wie geht es Designerin Sarah Kern wirklich nach ihrer Privatinsolvenz? 

Sarah Kern wohnt jetzt auf Malta

Die Auswanderer-Show zeigte am Montagabend eine angeschlagene und nachdenkliche Sarah Kern, die weiterhin für einen Homeshoppingkanal arbeitet. "Ich kriege kein Geld. Das geht alles in die Insolvenzmasse." Doch mancher Zuschauer fragte sich, wie kann es der 49-Jährige ohne Geld so gut gehen? Denn beim Umzug nach Malta sah man, wie Sarah Kern samt Sohn Romeo von einem Münchner Hotel in ein Hotel auf Malta zog und zwei Monate später sogar in ein Luxusappartement. Ihren Sohn brachte Kern mit einem Taxi zur Schule. "Ist diese Auswanderung ernst gemeint oder eine PR-Kampagne?", fragte die Off-Stimme berechtigt.

Luxusleben trotz Insolvenz

Sarah Kern kennt die Höhen und Tiefen des Lebens. Nach der dramatischen Trennung von ihrem zweiten Ehemann kannte sie "Existenzängste vom Feinsten". Die Ex-Frau eines Millionärs sagte bei Vox auch: "Ich wusste nicht, wie ich das Kind ernähren soll." Jetzt soll ein neues Leben auf Malta beginnen, ohne Sorgen, aber mit Jetset: "Malta ist es für mich. Weil ich bin ein sehr mediterraner Typ." Sie träumt von Sonnenstunden, Speedboot-Fahrten und Inselhopping.

Doch wie kann sich Sarah Kern das neue Leben auf Malta leisten? Woher kommt das Geld? "Ich leiste mir das hier. Wie ich das mache, geht keinen was an", erklärte sie Vox. Kern lebt in einer modernen möblierten Luxus-Wohnung über mehrere Etagen. Vier Mal pro Monat fliegt sich nach Deutschland, um für ihre Homeshoppingsendung vor der Kamera zu stehen. Die Einnahmen fließen in die Insolvenz: "Ich will meine Steuerschulden komplett bezahlen." 2020 will sie das Verfahren abgeschlossen haben.

Malta bietet für Unternehmer auch optimale Voraussetzungen (und Steuervorteile). Wenn Kern sechs Monate auf der Insel lebt, kann sie hier eine eigene Firma gründen.

 

6 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading