Ludwigsvorstadt Das wahrscheinlich lebendigste Quartier in München

Die Schwanthalerstraße in der Ludwigsvorstadt. Hier startet der Rundgang mit Dieter Reiter am 5. November. Foto: ho

Der Verein Südliches Bahnhofsviertel München lädt am Dienstag, 5. November, zu einem Rundgang mit OB-Kandidat Dieter Reiter (SPD) im Südlichen Bahnhofsviertel ein.

Ludwigsvorstadt - Es geht um ein authentisches Bild des Viertels - und auch um seine Probleme. Deshalb bietet der Verein Südliches Bahnhofsviertel München einen Rundgang an:

"Im November bieten wir unseren Mitgliedern und Freunden im Verein Südliches Bahnhofsviertel München ein spannendes und hochwertiges Programm. Hier der erste Höhepunkt: Am Dienstag, 5. November, kommt der Wirtschaftsreferent der Landeshauptstadt München und OB-Kandidat der SPD, Herr Dieter Reiter, zu einem Besuch und kleinen Rundgang zu uns ins Stadtviertel."

Im persönlichen Gespräch soll Reiter mit den Teilnehmern ein authentisches Bild über das Südliche Bahnhofsviertel, dem wahrscheinlich lebendigsten Quartier in München, machen. Laut Verein soll er auch erfahren, wo der Probleme sieht.

Der Rundgang startet um 13 Uhr in der Lobby des Hotel Cristal. Anschließend geht die Gruppe ins Hotel Goethe in der Goethestraße 18 zu einer Gesprächsrunde, zu der auch türkische Unternehmer eingeladen sind. Weitere Besuchsorte ergeben sich aus den Wünschen der Teilnehmer.

Wann? Dienstag, 5. November, 13 Uhr

Wo? Treffpunkt in der Lobby des Hotel Cristal, Schwanthalerstraße 36

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null