Löwen melden U19 und U21 TSV 1860 beantragt Lizenz - auch für die Zweite Liga

Geschäftsführer des TSV 1860: Günther Gorenzel (li.) und Michael Scharold. Foto: imago/foto2press

Der TSV 1860 wird am Donnerstag die Lizenzunterlagen für die Zweite Liga und die Dritte Liga einreichen. Das erklärt Geschäftsführer Günther Gorenzel am Mittwoch.

 

München - Ein Hauch von Bundesliga in Giesing. Geschäftsführer Günther Gorenzel hat am Mittwoch bei einer Presserunde mitgeteilt, dass der TSV 1860 am Donnerstag die Lizenzunterlagen für die Dritte Liga und auch für die Zweite Liga einreichen wird. "Wir haben die Lizenz für die Zweite und Dritte Liga beantragt", erklärte der Österreicher.

TSV 1860 meldet U21 und U19

Gorenzel erklärte weiter, dass es auch in der kommenden Saison eine U21- und U19-Mannschaft in Giesing geben soll: "Wir werden gewisse Mittel im Rahmen der Lizenzierung einreichen, auch, die U19 und die 21 betreffend. Danach werden wir Entscheidungen treffen. Wie wir die Aufteilung machen für die Mannschaften, für die die KGaA zuständig ist, werden wir in den kommenden Wochen angehen. Es werden beide Mannschaften gemeldet."

Das Lizenzierungsverfahren regelt den organisierten und funktionierenden Wettbewerb eines Vereins. Zu den Faktoren, die in die Lizenz hineinspielen, zählen unter anderem: professionelle Arbeitsbedingungen, wirtschaftliche Zuverlässigkeit, Zustand des Stadions, nachhaltige Nachwuchsförderung.

Angesichts der angekündigten Einsparungen sowie der ungewissen Stadionfrage ist das Thema Lizenzierung hochspannend.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading