Löwen-Goalgetter TSV 1860: Sascha Mölders schafft es in die "Elf des Jahres" der 3. Liga

Sascha Mölders vom TSV 1860 Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Sascha Mölders vom TSV 1860 München schafft es der 3. Liga in die "Elf des Jahres". Ob der Torjäger bei den Löwen bleibt, ist allerdings weiter ungewiss.

 

München - Aktuell bangen viele Löwen-Fans um einen Verbleib von Routinier Sascha Mölders. Der 35-Jährige, der in der abgelaufenen Saison 15 Treffer erzielt und ebenso viele vorbereitet hat, ist aktuell vertragslos.

Seine individuellen Leistungen wurden nun aber vom Streaming-Dienst "Magenta Sport" honoriert. Der Löwen-Oldie hat es in die "Elf des Jahres" in der 3. Liga geschafft. Mölders ist der einzige Sechzig-Profi, dem diese Ehre zuteil wurde.

Bleibt Mölders beim TSV 1860?

Seine weitere Zukunft ist dennoch völlig offen. Eigentlich hatte Möders zu Beginn der Saison 2019/20 angekündigt, seine Karriere beenden zu wollen. Seine starken Leistungen sorgten in den vergangenen Monaten allerdings für einen Sinneswandel beim 35-Jährigen.

Die Löwen würden ihren Erfolgsgaranten und Kapitän gerne halten, allerdings ist fraglich, ob die chronisch klammen Giesinger finanziell mit anderen Interessenten mithalten können.

Nach AZ-Informationen soll der Angreifer auch eine konkrete Anfrage von einem Ex-Verein aus der Heimat vorliegen haben. Die beiden Möglichkeiten: Mölders' Heimatverein RW Essen, der aktuell in der Regionalliga West spielt oder der MSV Duisburg, bei dem er 2007 spielte. Die "Zebras" haben in dieser Saison den Aufstieg in der 3. Liga knapp verpasst.

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading