Leiberl für nächste Saison Auswärts als graue Maus: Neues Trikot des FC Bayern veröffentlicht

David Alaba im neuen Auswärtstrikot des FC Bayern München. Foto: imago images/FC Bayern München

Nun ist es offiziell. Der FC Bayern wird in der kommenden Saison in hellgrauen Trikots auflaufen.

 

München - Der gewöhnlich gut informierte Branchendienst "Footy Headlines" hatte das neue Auswärtstrikot des Rekordmeisters bereits vor der offiziellen Vorstellung veröffentlicht.

Nun ist es amtlich: Der Rekordmeister wird in der kommenden Saison auswärts - zumindest optisch - als graue Maus auflaufen. Die neuen Trikots sind grau mit neon-orangefarbenen Details. "Das Design des neuen Trikots ist inspiriert vom Auswärtsdress der Triple-Saison 2012/2013", teilen die Bayern auf ihrer Webseite mit. 

Im Nacken des neuen Bayern-Trikots ist das Klub-Mantra "Mia san Mia" eingestickt. Zu den hellgrauen Trikots werden die Bayern künftig hellgrau-weiße Hosen und Stutzen tragen. Das nächste Spiel der Bayern ist ein Vorbereitungsmatch auf die Champions League am 31. Juli gegen Olympique Marseille in der Münchner Arena. Möglich ist es, dass die Bayern dann sogar zu Hause in ihren neuen Auswärtstrikots auflaufen. 

Wenige Überraschungen gab es dagegen beim neuen Heimtrikot des FC Bayern: In der neuen Saison laufen die Münchner (natürlich) in Rot auf, dazu gibt es weiße Details – unter anderem am Kragen und Sponsoren-Logo. Komplettiert wird der Trikotsatz von roten Hosen und Stutzen.

Damit bewahrheiten sich die Entwürfe, die bereits vor geraumer Zeit von der Internetplattform "Footy Headlines" veröffentlicht worden waren.

Das Torwart-Trikot für die kommende Saison wurde ebenfalls bereits veröffentlicht. In einem Präsentations-Video ist Manuel Neuer kurz im neuen Dress zu sehen. Der Keeper wird  in einem blau-türkisen Jersey im Tor des FC Bayern stehen.

13 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading