Launisches Wetter in München Erst tropische Hitze, dann Unwettergefahr

Erst Hitze, dann Sturmgefahr: Die Wetteraussichten für die nächsten Tage sind wechselhaft. Foto: LMA/dpa

Die Wettervorhersage für das Wochenende in München hat von Tropenhitze bis Starkregen alles zu bieten. Die Temperaturen steigen gefühlt auf 40 Grad –  doch die extrem schwüle Luft sorgt auch für heftige Unwetter.

 

Wiesbaden – Der Sommer legt einen Senkrechtstart hin. Und das mit solcher Wucht, dass es dem ein oder anderen schon wieder fast zu viel werden könnte: Der Deutsche Wetterdienst sagt für Donnerstag einen Temperatursprung mit Höchstwerten zwischen 30 und 34 Grad voraus. Auch am Freitag und Samstag wird es heiß.

Laut Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net ist es eine echte tropische Hitze, die Deutschland erreicht.

Bei aller Freude über den plötzlichen Sommereinbruch sorgt aber die hohe Luftfeuchtigkeit dafür, dass man die Temperaturen als noch viel höher wahrnimmt: „Wir werden ganz schön ins Schwitzen kommen. So richtig angenehm wird diese Hitze für kaum jemand sein. Am Donnerstag erwarten uns 15 bis 16 Sonnenstunden", so Jung. Gefühlt nähert man sich der 40 Grad-Marke.

Wettervorhersage: Freitag und Samstag drohen Sturzfluten

Am Freitag und Samstag wird die schwüle Hitze dann aber so richtig ungemütlich: Es drohen wieder heftige Unwetter. Laut Deutschem Wetterdienst gibt es Sturmböen, Hagel und Starkregen mit zum Teil heftigen Gewittern. Auch Sturzfluten und Tornados aufgrund der explosiven Luftmassen hält Jung für möglich.

 

4 Kommentare