Landkreis Erding Auto und Lastwagen kollidieren: Ein Schwerverletzter

Der schwere Unfall ereignete sich gegen 16.30 Uhr auf der Flughafentangente zwischen dem Anschluss zur A94 und Markt Schwaben. Die Bilder. Foto: fib/Eß

Am Montagnachmittag stoßen im Landkreis Erding ein Pkw und ein Lastwagen zusammen. Der Lkw-Fahrer bleibt nahezu unverletzt, der Autofahrer kommt mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

 

Anzing - Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe von Anzing hat es am Montag einen Schwerverletzten gegeben. Gegen 16.30 Uhr war ein 56-jähriger Mann aus dem Landkreis Erding  während des Berufsverkehrs auf der Staatsstraße 2580 mit seinem Citroen von der Autobahn kommend in Fahrtrichtung Erding unterwegs.

Wie die Polizei weiter mitteilte, geriet er nach der Überführung der Kreisstraße EBE 1 aus bislang unbekannter Ursache mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn. Ein 50-Jähriger aus Weißenfels kam ihm mit seinem Lastzug entgegen und versuchte nach Spurenlage noch nach links auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Unfall im Landkreis Erding: 56-Jähriger schwer verletzt in Klinik

Beide Fahrzeuge stießen mit ihrer jeweiligen rechten vorderen Fahrzeugseite zusammen. Während der Lkw-Fahrer nahezu unverletzt blieb, wurde der Unfallverursacher in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Er kam mit dem Rettungshubschrauber in ein Münchner Klinikum.

Der entstandene Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen 20.000 Euro. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden beide Fahrzeuge sichergestellt und ein unfall-analytisches Gutachten angeordnet. Die Staatsstraße 2580 musste für mehrere Stunden gesperrt und eine örtliche Umleitung eingerichtet werden.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading