Kontrollen am Wochenende Unter Drogen und ohne Fahrerlaubnis: Polizei erwischt 16-Jährigen

Bei Verkehrskontrollen am Wochenende griffen die Beamten diverse Autofahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss auf. Foto: Patrick Seeger/dpa

Am vergangenen Wochenende hat die Polizei viele Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei haben die Beamten 49 Autofahrer unter Einfluss von Alkohol und Drogen erwischt.

 

Bogenhausen - Alkohol und Drogen am Steuer sowie fehlende Führerscheine - die Polizei hatte bei den Verkehrskontrollen, die sie von Freitagmorgen bis Montagmorgen durchgeführt hat, einiges zu tun.

Alleine 49 Fälle bei denen die Fahrer unter Einfluss von Alkohol und/oder Drogen standen, wurden laut Polizei bei den Kontrollen angezeigt. Dazu kamen diverse Fahrten, bei denen der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis hatte. In zwei Fällen wurden sogar beide Verstöße festgestellt.

Drogeneinfluss und fehlende Fahrerlaubnis

Im ersten Fall wurde ein 16-jähriger Münchner am Samstag von den Beamten auf einem Kleinkraftrad in der Vollmannstraße kontrolliert. Dabei stellte sich raus, dass er nicht nur ohne Fahrerlaubnis unterwegs war, auch der freiwillig durchgeführte Drogentest war positiv. Dazu war das Fahrzeug nicht versichert.

Der Fahrer wurde daraufhin in das Institut für Rechtsmedizin zur Blutentnahme gebracht und der Schlüssel des Kraftrades sichergestellt. Nach Beendigung aller Maßnahmen wurde der 16-Jährige entlassen. Er wird wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter Drogeneinfluss sowie einem Verstoß gegen die Versicherungspflicht angezeigt.

Bei einer weiteren Verkehrskontrolle am Admiralbogen wurde Freitagnacht ein 25-jähriger Münchner in seinem Golf kontrolliert. Auch bei ihm war das Ergebnis des Drogentests positiv, außerdem stellte sich beim Abgleich der Führerscheindaten raus, dass auch er ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Er wurde wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und der Fahrt unter Drogeneinwirkung angezeigt.

 
 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading