Schweden-Royals in München Silvia & Carl Gustaf: Was für ein schräges Promi-Theater

, aktualisiert am 25.07.2017 - 09:32 Uhr
Sonntagabend: Adel trifft Münchens Society - Die besten Bilder aus dem Prinzregententheater Foto: BrauerPhotos

Das schwedische Königspaar ist bereits seit Samstag in München. König Carl Gustaf und Königin Silvia feierten im Schloss Nymphenburg den Geburtstag von Max Herzog in Bayern. Am Sonntagabend besuchten die Royals ein Konzert im Prinzregententheater und am Montag erhält Silvia den Bayerischen Verdienstorden.

 

München - Für Schweden-König Carl Gustaf (71) und Königin Silvia (73) hat München eine ganz besondere Bedeutung. Dort lernten sich die beiden 1972 bei den Olympischen Spielen kennen und lieben. Jetzt kommen die beiden wieder in die bayerische "Stadt der Liebe" zurück.

Bereits am Samstag reisten die schwedischen Royals an, um mit Max Herzog in Bayern auf Schloss Nymphenburg zu feiern. Der Schlossherr wurde 80 Jahre alt.

Am Sonntagabend stand dann der erste öffentliche Termin an: Carl Gustaf und Silvia nahmen beim Benefiz-Gala-Jazzkonzert der Barrelhouse Jazzband im Prinzregententheater teil. Carl Gustafs Schwager, Dr. Johann Georg Prinz von Hohenzollern (†83), war Mitbegründer des Kulturvereins. Und da wurde es besonders schräg: mindestens drei Meter Abstand zu Königs galt es einzuhalten, so die offizielle Vorschrift des schwedischen Hofmarschalls. Auch Fragen der Presse waren nicht gestattet.

Eine ganz besondere Auszeichnung erhielt Königin Silvia am Montag. Ministerpräsident Horst Seehofer verlieh ihr den Bayerischen Verdienstorden, bevor Königs um 20 Uhr als Ehrengäste das Festkonzert (Arena di Verona) im Brunnenhof der Residenz besuchten.

Am Dienstag geht der Terminstress für die Royals weiter. Dann reisen König Carl Gustaf und Königin Silvia zu den Bayreuther Festspielen und treffen dort auf Kanzlerin Angela Merkel.

Die glamourösen Bilder der royalen Reise finden Sie oben - die Fotostrecke wird laufend aktualisiert.

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading