Kia Optima Facelift-Modell ab 24 990 Euro im Handel

Kia hat dem Optima ein Facelift gegönnt. Markante Details wie die LED-Nebelscheinwerfer und der schwarze Sportkühlergrill kosten extra. Foto: Hersteller

Kia hat die Preise für den überarbeiteten Optima bekanntgegeben. Das Facelift-Modell steht ab sofort für mindestens 24 990 Euro bei den Händlern, der Grundpreis stieg um 1000 Euro.

 

Frankfurt - Kia hat an der Mittelklasselimousine viele Details geändert: Front und Heck wurden retuschiert, die LED-Tagfahrleuchten in die Scheinwerfer integriert. Innen gibt es unter anderem neue Vordersitze und Instrumente.

Zur Basisausstattung zählen zum Beispiel Tempomat, Klimaautomatik, Bluetooth-Audiosystem, 16-Zoll-Leichtmetallräder, Abbiegelicht und aktive Kopfstützen vorne.

Assistenzsysteme, etwa zur Spurhaltung oder fürs Einparken, kosten extra. Unter der Motorhaube des Optima bleibt es wahlweise beim 2,0 Liter großen Benziner mit 121 kW/165 PS und beim 1,7 Liter großen und 100 kW/136 PS starken Diesel.

Je nach Motor- und Getriebevariante beträgt der Normverbrauch laut Kia 4,9 bis 7,6 Liter (CO2-Ausstoß: 128 bis 177 g/km). Die optionale sechsstufige Automatik verfügt neuerdings über einen Wahlschalter für drei Fahrmodi.

 

0 Kommentare