Kein Problem mit Nacktheit Hollywoodstar Suzanne Somers will mit 75 Jahren in den Playboy

Suzanne Somers will mit 75 Jahren nackt für den Playboy posieren. Foto: BrauerPhotos / A. Muench

Hollywoodstar Suzanne Somers will sich zum 75. Geburtstag ein ganz besonderes Geschenk machen und nackt für den Playboy posieren.

 

Lange blonde Haare, pralles Dekoletté: In den 80er Jahren war Suzanne Somers ein internationales Sexsymbol und feierte große Erfolge als Schauspielerin. Sie spielte an der Seite von Harrison Ford in "American Graffiti" und war für ihre Rolle in "Herzbube mit zwei Damen" für den Golden Globe nominiert. Für ihre neuen Pläne will sie sich nächstes Jahr nackt im Playboy zeigen.

Suzanne Somers: "Annie Leibovitz soll mich nackt fotografieren"

Bereits zwei Mal war Suzanne Somers unbekleidet in dem Männermagazin zu sehen. Zu ihrem 75. Geburtstag will der Hollywoodstar offenbar noch einmal blankziehen, wie sie im Interview mit "Access Hollywood" verriet: "Ich wäre gerne im Playboy - ich möchte, dass Annie Leibovitz mich zu meinem 75. Geburtstag nackt für den Playboy fotografiert."

Am 16. Oktober 2021 feiert Suzanne Somers ihren großen Tag. Ob sie sich tatsächlich für das Männermagazin ausziehen wird? Bereits vergangenes Jahr präsentierte sich der Hollywoodstar zu seinem Geburtstag nackt auf Instagram.

Wenn das Männermagazin den Plänen der Schauspielerin zustimmt, wäre Suzanne Somers wohl die älteste Frau, die sich je für den Playboy ausgezogen hat. Ende März hatte der US-"Playboy" die Produktion eingestellt. Erst wieder 2021 soll es neue Print-Ausgaben geben.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading