Karriere des 1860-Neuzugangs Adriano Grimaldi: Sturm-Ochse und Charakterkopf

Adriano Grimaldi durchlief sämtliche Profiligen in Deutschland. Klicken Sie sich in der Bilderstrecke durch die Karriere des 1860-Neuzugangs. Foto: imago/Christian Schrödter/Alfred Harder, firo/Augenklick, AZ

Stürmer Adriano Grimaldi soll den TSV 1860 in der 3. Liga zum Erfolg schießen. Der 27-jährige Deutsch-Italiener hat schon einige Stationen im Profifußball hinter sich – die Karriere des Angreifers in Bildern.

München - Gemeinsam mit Sascha Mölders bildet Adriano Grimaldi den neuen Wucht-Sturm der Löwen: Der 27-jährige Neuzugang des TSV 1860 bringt bei einer Größe von 1,88 Metern 86 Kilogramm auf die Waage und kommt damit schon recht bullig daher. Lotte-Kapitän John Adam Straith verglich die beiden Angreifer der Löwen zuletzt sogar mit zwei Ochsen

Der charismatische Deutsch-Italiener kennt sich aus im Profifußball: Für den 1. FSV Mainz 05 schnupperte er sogar mal für einige Spiele Erstliga-Luft. Später biss er sich dann in den unteren beiden Ligen fest. Zuletzt lief er für Preußen Münster in der 3. Liga auf – seine Bilanz der vergangenen Saison kann sich sehen lassen: 15 eigene Treffer und sieben Torvorlagen in 32 Spielen.

Beim TSV 1860 soll Grimaldi, der von einigen Fans in Anlehnung ans Grünwalder Stadion schon liebevoll "Grünwaldi" genannt wird, jetzt für die Tore sorgen. Und der 27-Jährige ist auf einem guten Weg: In den ersten vier Ligaspielen der neuen Spielzeit schoss der Angreifer zwei Tore und legte drei Treffer auf.

1., 2. und 3. Liga – klicken Sie sich in den Bildern durch die Karriere von Löwen-Stürmer Adriano Grimaldi.

 

11 Kommentare

Kommentieren

  1. null