Karl Lagerfeld fotografiert den neuen Opel Corsa Bilder vom Modegott - mit Katze

Am Set: Opel Corsa, Karl Lagerfeld und Supermodel Choupette. Foto: Hersteller

Wie entstand der Corsa-Fotokalender 2015? Opel gewährt Einblicke auf die Arbeit des großen Karl und seiner talentierten Birma-Katze.

 

Paris/Rüsselsheim - Ungewohnter Besuch Anfang September im Studio L’Olivier im Pariser Vorort Malakoff: Transporter aus Rüsselsheim bringen eine besondere Fracht in die französische Hauptstadt: Sieben brandneue Opel Corsa in unterschiedlichen Farben stehen für eine der außergewöhnlichsten Fotoproduktionen des Jahres bereit.

Mit dem Aufbau und der Einrichtung von Scheinwerfern, Technik und Foto-Equipment bereitet die eingespielte Crew einen ganz besonderen Tag im Studio vor: Karl Lagerfeld fotografiert den neuen Star von Opel, den neuen Opel Corsa, zusammen mit seiner Birma-Katze Choupette für den Corsa-Fotokalender 2015.

Mit einem Behind the Scenes-Video gewährt Opel interessante Einblicke in die Vorbereitung und die Entstehung der Bilder zum Kalender. Denn mit dem Design-Blick von Lagerfeld und seiner Katze wird der neue Corsa an diesem Tag von allen Seiten in Szene gesetzt und fotografisch festgehalten.

Die Katze Choupette posiert hinter dem Lenkrad, erkundet neugierig das Auto innen und außen. Dadurch entstehen ausgefallene Ansichten des neuen Corsa.

Lagerfeld ist begeistert von seinem tierischen Model in Verbindung mit dem Corsa: „Choupette macht das sehr professionell, das erste Katzen-Topmodel.“

 

0 Kommentare