Kampf gegen Leukämie Klaus Meine und José Carreras singen "Wind of Change"

Bereits 2009 besuchte Klaus Meine José Carreras bei dessen Gala Foto: ddp images

Klaus Meine im Duett mit José Carreras? Klingt erstmal komisch. Dennoch werden die beiden unterschiedlichen Künstler bei der 20. José Carreras Gala im Dezember gemeinsam den Scorpions-Hit "Wind of Change" zum Besten geben.

 

München - Es ist ein Duett der besonderen Art: Rockstar Klaus Meine (66) wird gemeinsam mit Kult-Tenor José Carreras (67) dessen Scorpions-Kulthit "Wind of Change" performen. Anlässlich der 20. José Carreras Gala am Donnerstag, den 18. Dezember (ab 20.15 Uhr, Sat.1 Gold), werden die beiden für ihre gemeinsame Interpretation der Hymne des Mauerfalls auf der Bühne stehen.

"Die ganze Welt hat damals gebannt nach Berlin und Moskau geschaut", sagte Carreras. Die Scorpions ("Rock You Like a Hurricane") hätten diese Stimmung musikalisch hervorragend interpretiert. Auch für Meine selbst hat der Song eine spezielle Bedeutung: "Den Schrei nach Freiheit (...) haben wir in Musik umgesetzt, die die Welt über Grenzen hinweg verbinden soll." Natürlich unterstütze er Carreras auch in diesem Jahr wieder gerne aus vollem Herzen.

Bereits bei der ersten José Carreras Gala 1995 in Leipzig gehörte Meine zu den vielen Stars, die für den guten Zweck auftraten. Und auch 1996, 2002 und 2009 war der Scorpions-Sänger dabei. Seit 2009 engagiert sich Meine außerdem als Botschafter der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung, für die der Tenor auch in diesem Jahr wieder seine legendäre Gala veranstaltet.

 

0 Kommentare