Jogis Jungs in Bildern Confed Cup: Die Gewinner, die Verlierer

Jogis Jungs sorgen in Russland für Furore. Das sind die Gewinner und Verlierer beim Confed Cup in Russland. Die Bilder. Foto: GES/Augenklick (2), imago/Ulmer

Während Sami Khedira und Co. in ihrem wohlverdienten Urlaub fern von Russland die Füße hochlegen, spielen sich die talentierten Youngster beim Confed Cup ins Rampenlicht. Gewinner und Verlierer des Turniers.

 

St. Petersburg - "Jeder in dieser Mannschaft spielt ein hervorragendes Turnier", sagte Teammanager Oliver Bierhoff nach dem Finaleinzug der deutschen Nationalmannschaft beim Confed Cup durch das 4:1 (2:0) gegen Mexiko. In der Tat hat die Mini-WM viele deutsche Gewinner hervorgebracht.

Die Weltmeister von 2014 spüren den Atem der Emporkömmlinge durchaus im Nacken. Während Sami Khedira und Co. in ihrem wohlverdienten Urlaub fern von Russland die Füße hochlegen, spielen sich die talentierten Youngster ins Rampenlicht.

Den neu entstandenen Druck gibt Bierhoff denn auch ohne Zögern an die Etablierten im DFB-Kader weiter. "Das wird eine schöne Qual der Wahl. Das ist ein Konkurrenzkampf für die Spieler, die hier nicht dabei sind und jetzt wieder dazu kommen. Dass sie verstehen, dass immer wieder Druck von hinten kommt und sie sich nicht ausruhen können", wird der 49-Jährige in der Bild zitiert.

Beim Confed Cup gibt es allerdings es auch Delegationsmitglieder, die nicht die glücklichste Figur machten. Gewinner und Verlierer oben in der Bildergalerie!

 

0 Kommentare