"Ja, ich habe mit ihm gesprochen" Stefan Kuntz bestätigt Gespräche mit Thomas Müller: Bayern-Star zu Olympia?

Nominiert Stefan Kuntz (l.) Thomas Müller für das olympische Fußballturnier im Sommer? Foto: AZ-Montage, Robert Michael/zb/Ina Fassbender/dpa

Die EM 2020 hat Thomas Müller bereits abgehakt. Eine Teilnahme des Bayern-Stars bei den Olympischen Spielen steht jedoch weiter im Raum. U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz liebäugelt mit einem Einsatz des Offensivspielers in Tokio.

 

München - U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz hat ein Gespräch mit Thomas Müller geführt, in dem es um einen möglichen Einsatz bei den Olympischen Spielen in Tokio ging.

"Ja, genau. Ich habe mit ihm gesprochen", sagte Kuntz dem TV-Sender "Sport1", "aber auch mit anderen erfahrenen Spielern mit großen Namen. Die sagen alle zu Recht, dass sie den Mai abwarten wollen, um zu sehen, wie viele Spiele sie gemacht haben, wie ihre Vertragssituation ist und ob Olympia in ihre Planungen passt."

Müller steht auf Liste mit 50 Kandidaten

Kuntz hatte Müller auf eine Liste mit rund 50 möglichen Kandidaten gesetzt, die der Nationalen Anti-Doping-Agentur bis zum 15. Januar gemeldet werden mussten.

Bei dem olympischen Fußball-Turnier im Sommer dürfen pro Team drei Akteure dabei sein, die vor dem 1. Januar 1997 geboren sind.

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading