Instagram-Post von Mama Chrissy Matteo ist da: Nationalspieler Ginter stolzer Papa

Glückliche Eltern: Fußball-Nationalspieler Matthias Ginter und seine Frau Christina. Foto: Henning Kaiser/dpa

"Wir sind so unglaublich stolz auf dich": Matthias Ginter und seine Frau Christina verkünden die Geburt ihres Sohnes Matteo. Der hatte es offenbar eilig...

 

Die beiden sind seit 2018 verheiratet - jetzt grüßen Fußball-Nationalspieler Matthias Ginter und seine Frau Christina als stolze Eltern. Denn Söhnchen Matteo hat das Licht der Welt erblickt, wie ein emotionaler Instagram-Post der stolzen Mama am Donnerstag beweist.

Die kurze Notiz unter dem Foto mit der kleinen Hand, die sich an einen großen Finger - sei es nun der von Papa oder Mama - klammert, zeigt: Matteo wurde bereits am 19. Januar geboren.

Ehepaar Ginter: Geburtstermin für Mitte März errechnet

Noch im Dezember hatte Matthias Ginter, Profi in Diensten von Borussia Mönchengladbach, gegenüber RTL erklärt, der geplante Geburtstermin sei Mitte März. Es sieht so aus, als hätte es Baby Matteo eilig gehabt. Vielleicht ist das der Grund, warum sich die stolzen Eltern mit der süßen Kunde so viel Zeit gelassen haben...

 

0 Kommentare