In der Dachauer Straße Habibs Rückkehr

Teilen den Döner-Teller: Habib Ur Rahman und Josef Schmid. Foto: Daniel von Loeper

Nach dem Aus für seinen Imbissstand hat Habib Ur Rahman hat neue Räume für ein Döner-Lokal gefunden. Am Montag war die Eröffnung.

 

Moosach - Döner-Geständnis zum Wochenstart in der Dachauer Straße 260: OB-Kandidat Josef Schmid ließ es sich im neuen Laden von Habib Ur Rahman schmecken. Allerdings erst, als die feierliche Begrüßung aller Gäste gestern Früh zu Ende war.

„Ab und an überkommt mich mittags oder abends das Döner-Tier in mir“, verriet der CSU-Politiker. Viele Gäste wollten Habibs Döner sofort testen. Vor fünf Monaten musste der 50-Jährige seinen Imbissstand am Bahnhof schließen – nach 15 Jahren. Glückwunsch zum Neubeginn!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading