Im Heidi und Tom-Kostüm Amira und Oliver Pocher veräppeln Klum

In ihrer Show machen sich Amira und Oliver Pocher über Heidi Klum und Tom Kaulitz lustig. Foto: Facebook

Oliver Pocher und seine Frau Amira haben sich für ihre Show als besondere Gäste verkleiden lassen: Heidi Klum und Tom Kaulitz. Wie gut haben die beiden das Glamour-Paar getroffen?

 

Was machen Heidi Klum und Tom Kaulitz in der RTL-Show von Oliver Pocher, obwohl auf ProSieben das Finale von "Germany's next Topmodel" läuft? Bei dem Auftritt handelte es sich in Wirklichkeit um den Comedian und seine Frau Amira, die sich als das Topmodel und den Tokio Hotel-Gitarrist verkleidet haben.

In ihrer Show "Pocher – gefährlich ehrlich!" verkündete der 42-Jährige stolz, dass nach dem Ende von GNTM Heidi Klum in der Sendung auftreten würde: "Wir schalten mal zu Heidi und Tom nach Los Angeles." In dem Beitrag "Dumm wie bRED" zeigten sich Pocher und Amira dann in ihren lustigen Promi-Verkleidungen.

Sophia Thomalla über Pocher-Parodie: "Die besser aussehende Version von Heidi und Tom"

"Was für ein Finale. Eine hat gewonnen und die ist jetzt bei meinem Vater für zwei Wochen und dann feuer ich die wieder", erklärte der Comedian im Heidi-Klum-Kostüm. Auch Tom Kaulitz, der Ehemann des Topmodels, wurde von Pocher veräppelt und sagte als Heidi: "Ist dir mal aufgefallen, dass ich immer nur Männer hatte, die einen einzigen Hit hatten?"

Auf Instagram feiern die Fans die Parodie des 42-Jährigen und seiner Amira. Auch Sophia Thomalla hat sich über den "Dumm wie bRED"-Clip amüsiert und schreibt: "Die eindeutig besser aussehende Version von Heidi und Tom."

Ob Heidi Klum und Tom Kaulitz den Parodie-Beitrag gesehen haben und was sie davon halten ist nicht bekannt.

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading