"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" Das sind die Dschungelcamp-Kandidaten

Am 13.1. 2012 geht´s wieder los: Dann startet die nächste Staffel des Dschungelcamps. So langsam kristalisiert sich heraus, wer sich diesmal alles den diversen Ekel-Prüfungen stellen muss. Die AZ-Bilderstrecke stellt die Ex-Stars der nächsten Staffel vor. Foto: dpa

Am 13.1. 2012 geht´s wieder los: Dann startet die nächste Staffel des Dschungelcamps. So langsam kristalisiert sich heraus, wer sich diesmal alles den diversen Ekel-Prüfungen stellen muss. Die AZ-Bilderstrecke stellt die Ex-Stars der nächsten Staffel vor.

 

Berlin - Die Liste der möglichen Dschungelcamp-Bewohner wird länger: Auch das ehemalige Mitglied der Mädchenband Tic Tac Toe, Marlene Tackenberg, soll an der RTL-Show „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ teilnehmen, berichtete die „Bild“-Zeitung am Dienstag. Die 36-Jährige hatte mit dem in den 1990ern als „Jazzy“ Erfolge gefeiert. Danach war ihre Karriere allerdings ins Stocken geraten.

Dies hat sie mit ihren vermeintlichen Konkurrenten um den Titel des Dschungelkönigs oder der Dschungelkönigin gemein: Auch Nacktmodel Micaela Schäfer, die ehemalige Moderatorin des „ZDF-Fernsehgartens“ Ramona Leiß, die Schauspielerinnen Radost Bokel („Momo“) und Brigitte Nielsen sowie die Castingshow-Sieger Martin Kesici und Daniel Lopes warteten zuletzt vergeblich auf große Erfolge.

RTL wollte die Namen auf dapd-Nachfrage nicht bestätigen. Alle elf Kandidaten stünden bereits fest, sagte eine Sprecherin des Senders am Dienstag. Die Namen würden aber wie üblich erst kurz vor dem Sendestart bekanntgegeben. Die sechste Staffel des Dschungelcamps läuft am 13. Januar an. Die Prominenten müssen sich im australischen Dschungel neben den ekligen Prüfungen auch den bissigen Kommentaren der Moderatoren Dirk Bach und Sonja Zietlow stellen.

Amtierender Dschungelkönig ist Peer Kusmagk, der Anfang dieses Jahres bei der fünften Staffel von den Zuschauern zum Gewinner der Reality-Show gewählt wurde. Diese Staffel sahen im Schnitt 7,62 Millionen Menschen. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen lag der Marktanteil bei 42 Prozent.

 

3 Kommentare