Hochzeit mit Prinz Carl Philip Wird Sofia Hellqvist die neue Kate Middleton?

Wird Sofia Hellqvist (l.) Europas-Stilkönigin Kate vom Thron stoßen? Mehr Bilder der hübschen Brünetten in der Bilderstrecke. Foto: dpa/az

Sie ist jung, wunderschön und bald eine echte Prinzessin: Sofia Hellqvist. Am Samstag heiratet das Ex-Model Prinz Carl Philip von Schweden und könnte der bisherigen royalen Stil-Ikone Europas, Herzogin Kate, damit den Rang ablaufen.

 

München - Kate Middleton wurde 2004 über Nacht zu einer der bekanntesten Persönlichkeiten der Welt - und das "nur", weil sie an der Uni von St. Andrews die Freundin von Frauenschwarm Prinz William wurde.

Von da an wurde die bürgerliche Kate von Paparazzi belagert, ihre Bilder wurden in allen Klatschmagazinen der Welt abgedruckt.

Die Kleider, die sie trug - ob von Topshop oder Issa - waren in Windeseile ausverkauft. Und seit der Hochzeit mit dem britischen Thronfolger ist sie die beliebteste royale Stilikone der Gegenwart geworden.

Doch am kommenden Samstag (13. Juni)  könnte sich das Blatt wenden, wenn der schwedische Prinz Carl Philip in Stockholm seine langjährige Freundin Sofia Hellqvist heiratet.

Millionärstochter vs. Bikini-Model

Auf den ersten Blick wirken Kate und Sofia wie aus zwei verschiedenen Welten: Kate kommt aus einer wohlhabenden Familie, besuchte in England nur die besten Schulen und studierte schließlich an der Elite-Universität St. Andrews Kunstgeschichte. Sofia hingegen wurde als Bikini-Model und Reality-TV-Sternchen in Schweden berühmt.

Doch Sofia hat sich in den Jahren an Carl Philips Seite vom leicht unseriösen TV-Promi zu einer eleganten jungen Frau gemausert. Skandale sucht man vergebens, Sofia hielt sich während der Beziehung mit dem Schweden-Prinzen clevererweise stets im Hintergrund, was ihre Chancen auf eine Hochzeit deutlich erhöhte.

Auch Kate verlor vor der Verlobung mit William nie ein Wort über den Thronfolger oder ihre Beziehung. Selbst als man ihr 2007 nach der vorübergehenden Trennung Millionen für ein Exklusiv-Interview anbot, schwieg sie.

Sofia guckt sich Kates Look ab

Aber ist Sofia nach der Hochzeit auch in der Lage, Kate den Rang der royalen Stil-Königin Europas abzulaufen? Wie es aussieht, scheint die 30-Jährige es darauf anzulegen. Die Kleiderwahl der ersten offiziellen Termine erinnert stark an Kate. Sofia trägt im Gegensatz zu früher mittlerweile knielange, einfarbige Kleider, nude-farbene Pumps und verspielte Fascinators - ganz genauso wie Kate.

Mode-Expertin sorgt für Eleganz

Verantwortlich für den neuen, eleganteren Look soll die schwedische Mode- und PR-Spezialistin Camilla Aastrand sein. Wie das schwedische Boulevard-Blatt "Expressen" berichtet, soll Asstrand schon seit 2011 für einen serösen Look von Sofia sorgen.

Das Hochzeitskleid

Interessant wird sein, was für ein Hochzeitskleid Carl Philips Verlobte am kommenden Samstag tragen wird. Wird es ähnlich romantisch-elegant mit Spitze wie das "Alexander McQueen"-Kleid von Kate oder entscheidet sich Sofia für ein schlichtes Kleid à la Schwägerin Kronprinzessin Victoria?

So oder so, mit Sofia wird Kate eine neue Konkurrentin im Kampf um den Stil-Thron der europäische Royals bekommen.

 

0 Kommentare