Hobby machte Stürmer zu schaffen Real-Star Bale: Das ist der Grund für seine Verletzungen

Laut einem Medienbericht soll nun der Grund für die vielen Muskelverletzungen von Gareth Bale (Real Madrid) klar sein. Foto: dpa

Für etwa 94 Millionen Euro wechselte Gareth Bale nach Madrid. Doch der 26-Jährige fehlte Real öfter, als ihnen lieb wäre. Nun scheint der Grund für die vielen Muskelverletzungen gefunden. Ein Hobby war es offenbar, das Bale zu schaffen machte.

 

Madrid - Alleine wegen Muskelverletzungen fehlte Gareth Bale Real Madrid in den vergangenen vier Jahren vier Mal! Der Waliser verpasste alleine wegen dieser Verletzungen zwölf Spiele der Königlichen. Gerade in Zeiten wie jetzt, in denen die Madrilenen Spitzenreiter FC Barcelona um sechs Punkte hinterherhinken, scheint jedes Spiel zu viel, indem Flügel-Star Bale fehlt.

Die Ursache für die zahlreichen Muskelverletzungen von Fußballstar Gareth Bale ist offenbar gefunden. Wie das Internetportal Wales Online berichtet, lässt der 26-Jährige auf Anraten seines Vereins Real Madrid und des walisischen Fußballverbandes seine Sportwagen mittlerweile in der Garage stehen.

Das Durchtreten der Pedale belaste "die Oberschenkelmuskulatur nach einer halben Stunde Fahrt übermäßig", sagte der Fußballer. Das Portal berichtet weiter, Bale habe mittlerweile seine Mitgliedschaft in einem exklusiven Automobilklub gekündigt.

Seit seinem Wechsel zu Real Madrid im August 2013 legte Bale bereits zehn Verletzungspausen jeweils zwischen einer und drei Wochen ein und verpasste so insgesamt 24 Pflichtspiele.

 

2 Kommentare