Herzogin in Zara-Jeans So lässig gehen Kate und William in Indien auf Safari

Völlig entspannt und gut gelaunt sind Kate und William auf Safari durch den Kaziranga-Nationalpark gegangen. Die Bilder aus Indien. Foto: dpa/az

Am frühen Mittwochmorgen haben sich Prinz William und Herzogin Kate auf Safari in Indien gemacht. Kleid und hohe Schuhe blieben dieses Mal im Schrank - die Herzogin trug eine khakifarbene Jeans, eine luftige Bluse und Ballerinas.

 

Neu Delhi - Der britische Prinz William (33) und seine Frau Kate (34) haben bei einer Safari im indischen Kaziranga-Nationalpark eines der seltenen Panzernashörner entdeckt. Auch Zackenhirsche und Wasserbüffel seien dem hohen Besuch vor Augen gekommen, teilte der Kensington-Palast via Twitter mit.

Im offenen Jeep posierte der Herzog von Cambridge cool mit hochgerollten Hemdsärmeln; Herzogin Kate trug eine hautenge, khakifarbene Jeans von Zara, Ballerinas von Sebago und eine luftige weiße Bluse mit schwarzen Punkten. Farblich passten sie sich mit vielen Khaki-Tönen der Landschaft an. Nur die weiß-roten Schals, die den beiden mit Ehrerbietung um den Hals gelegt wurden, stachen farblich heraus.

Die Herzogin liebt Mode von der "High Street", immer wieder sieht man die 34-Jährige in Kleidung von Zara, Topshop oder Monsoon. Auch Prinz William ließ die Anzughose im Schrank und entschied sich für eine lässige Chinohose und ein Leinenhemd - ebenfalls komplett in Khaki-Tönen.

Die Bilder der royalen Safari sehen Sie oben.

 

0 Kommentare