Helene-Fischer-Double sagt Ja Anni Perka: Nach der Hochzeit kommt ein Brief der Polizei Landshut

Lernten sich 2018 kennen und lieben: Peter Loder und Anni Perka. Foto: Diana Nasif Sabbeh

Nach einer überstandenen Coronavirus-Infektion sorgt Schlagersängerin und Helene-Fischer-Double Anni Perka (31) für wunderschöne Nachrichten. Die Blondine hat ihren Verlobten Peter Loder (36) in Bayern geheiratet – und wird zehn Tage später mit einem Brief der Polizei Landshut überrascht.

 

Landshut statt Spanien. Die Corona-Krise zwang Anni Perka und ihren Peter zur Hochzeitsplanänderung, aber weniger romantisch als im sonnigen Süden war's nicht. Auf der wunderschönen Burg Trausnitz feierte das glückliche Paar im kleinen Kreis den Start ins Eheleben, ehe es in die Flitterwochen nach Südtirol ging.

Hochzeit von Anni Perka in Landshut

Auf Instagram meldet sich Anni Perka jetzt mit einem Brief der Polizei zu Wort. Was sich nach Ärger anhört, ist eigentlich eine sehr süße Aktion der Beamten in Niederbayern, denn handschriftlich steht auf dem karierten Blockpapier: "Liebe Familie Loder, zwei eurer Karten haben es leider nicht weit geschafft, haben sich jedoch in den Innenhof der Landshuter Polizei verirrt. In diesem Sinne wünschen wir euch alles Gute zu eurer Hochzeit. Eure Polizei."

Offenbar ließen die Hochzeitsgäste ihre Wünsche an Anni und Peter mit Luftballons gen Himmel steigen. Die gebürtige Hamburgerin ist entzückt und schreibt in der Story: "Wie toll ist das denn?!! Da schickt uns die Polizei einfach mal zwei unserer Wunschkarten zurück!" Außerdem schickte die Polizei auch ein Kindermalbuch – ob die Beamten etwa schon mehr wissen, bleibt abzuwarten.

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading