Heißer Höschen-Blitzer in Cannes Bella Hadid: Mehr Beinschlitz geht nicht!

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Das dachte sich wohl auch Bella Hadid in ihrem ultraluftigen Seidenkleid. Welche Stars sich ebenfalls freizügig auf dem roten Teppich präsentierten, sehen Sie in unserer Bilderstrecke. Foto: Imago/AZ

Vergesst die Filme, hier bin ich! Mit einem überlangen Beinschlitz und einem tiefen Dekolleté zupfte sich Bella ihren ersten Auftritt in Cannes zu Recht. Welche Stars sich noch in unverschämt wenig Stoff zeigten, sehen Sie hier.

 

Cannes das gut gehen? In einem mehr als freizügigen Dress präsentierte sich Model Bella Hadid am Mittwoch bei den Filmfestspielen an der Côte d'Azur auf dem roten Teppich und zog damit alle Blicke auf sich. Denn in ihrem roten Seidenkleid, das die 19-Jährige zur Premiere von "The Unknown Girl" trug, zeigte sie viel Dekolleté und Bein zugleich - eine riskante Angelegenheit.

Während Hadid hier und da an ihrem Ausschnitt zupfte, bereitete das Kleid unten rum keine Probleme. Zumindest auf den ersten Blick. Nur auf der Treppe konnte man kurz erahnen, was das Model unter dem seidenen Stoff trug: Ein im Kleid integriertes, rotes High-Waist-Höschen. Mit schwarzen High Heels und hellen Ohrringen machte Hadid ihren ersten Auftritt in Cannes perfekt.

Und sie ist ja nicht die Erste auf dem roten Teppich, der ein kleiner Blitzer unterläuft...

 

5 Kommentare