Heimspiel des FC Bayern Was machen Carlo, Jogi, Kalle beim Käfer - außer essen?

Experten unter sich: Carlo Ancelotti, Joachim Löw und Karl-Heinz Rummenigge (von links). Foto: twitter.com/FCBayern

Zwei absolute Trainer-Größen im Edel-Restaurant, dazu ein deutscher Ex-Nationalspieler. Was war da los beim Käfer in München?

 

München - Carlo Ancelotti und Joachim Löw - zwei, die als Trainer wahnsinnig viel erreicht haben. Zwei, die sich bisher nicht näher kennengelernt hatten.

Am Dienstag holten die beiden Fußball-Legenden ein laut Bild lange angepeiltes Treffen nach, setzten sich im Münchner Edelrestaurant Käfer zusammen. Mit dabei: Ex-Nationalspieler Karl-Heinz Rummenigge.

Was da das prominente Trio aus Bundestrainer Löw (56), Bayern-Coach Ancelotti (57) und Bayern-Vorstandschef Rummenigge (61) da beim Essen bequatschten, ist en detail nicht überliefert.

Klar ist: Löw und Ancelotti wollten sich einfach mal beschnuppern und fachlich austauschen. Wie die Bild schreibt, ging's vorrangig um die Themen Nationalmannschaft, Spielsysteme und natürlich den FC Bayern.

11 Kommentare