Haare kürzer und mehr Schminke Helene Fischer präsentiert neuen Look bei Weihnachtskonzert

Helene Fischer bei der ZDF-Gala "Die schönsten Weihnachts-Hits". Foto: dpa

Die Haare kürzer und heller, das Gesicht stärker geschminkt - so mancher Fan hätte Helene Fischer bei der TV-Gala "Die schönsten Weihnachts-Hits" beinahe nicht wiedererkannt.

 

Wien - Beim Staraufgebot der ZDF-Spendengala "Die schönsten Weihnachts-Hits" fehlte auch Deutschlands liebste Schlagerfee Helene Fischer (31, "Atemlos") nicht.

So mancher Fan musste allerdings zweimal hinsehen, bis er sie identifiziert hatte, denn Fischer hat sich einen ganz neuen Look zugelegt.

Nachdem sie auf der Spitze ihres Erfolgs ihre blonden Haare meist in langen, offenen Wellen trug, präsentierte sie nun einen stufig geschnittenen Long Bob, der einige Nuancen heller gefärbt war als sonst. Statt auf der Seite war die Frisur streng in der Mitte gescheitelt.

Helene Fischer im bodenlangen und (beinahe) bauchfreien Kleid Foto:ZDF/ Max Kohr

Auch beim Make-up hat Fischer tiefer in den Farbtopf gegriffen, als man es von ihr kennt. Mit tiefroten Lippen sieht man die Schlagersängerin selten. Bei ihrem Kleid setzte Fischer wie gewohnt auf klassische Eleganz mit kalkulierter Dosierung Sex-Appeal. Die bodenlange, korallrote Robe war im Ausschnitt hochaufgeschlossen, gab jedoch den Blick auf ihren mit Goldketten geschmückten Rücken frei. Vorne ließ der dezent bauchfreie Schnitt hin und wieder ein wenig Haut sehen.

 

 

2 Kommentare