Große Sorge um TV-Star Kader Loth: Klinik, OP, Depressionen!

TV-Star Kader Loth erlebt aktuell schwere Zeiten. Foto: instagram.com/kader_loth

Ex-Dschungelcamp-Teilnehmerin Kader Loth hat ihre lange Auszeit mit einem emotionalen Post erklärt. Die 45-Jährige litt an Depressionen.

Sorge um TV-Star Kader Loth! In einem emotionalen Post auf Instagram bricht die 45-Jährige ihr langes Schweigen und verrät die Gründe für die lange Auszeit.

"Die letzten Monate war es so still um mich, weil ich wegen einer Gebärmutter-OP in psychologischer Behandlung war", schrieb die gebürtige Berlinerin, die unter anderem am Dschungelcamp teilnahm. Sie habe an Depressionen gelitten, so Loth weiter.

Nach AZ-Informationen erlitt der TV-Star die Depressionen nach der Gebärmutterentfernung, ausgelöst durch den ganzen Stress vor der Operation. Auch wenn sie wieder auf dem Wege der Besserung ist, muss Loth noch immer Antidepressiva zu sich nehmen. 

Doch Schritt für Schritt kämpfe sie sich zurück in "ein normales Leben", meinte der TV-Star und bekam von ihren Fans zahlreiche Genesungswünsche. Die AZ erreicht ihren engen Vertrauen, den Münchner It-Boy Chris Hanisch. "Ja, es stimmt, Kader geht es nicht so gut. Ich war sie auch schon besuchen. Wenn Kader wieder aus der Klinik draußen ist, freue ich micht, natürlich die 'alte Kader' wieder zu haben - mit shoppen, Gossip und mit beiden Beinen im Leben."


Psychische Erkrankungen können mit professioneller Hilfe gelindert und geheilt werden. Wer Hilfe sucht, auch als Angehöriger, findet sie bei der Telefonseelsorge: 0800–111 0 111 und 0800–111 0 222. Die Berater sind rund um die Uhr erreichbar, jeder Anruf ist kostenlos.

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. null