Graues Dress für die Bayern-Spieler Neues Auswärtstrikot: Offizielle Präsentation am Donnerstag

, aktualisiert am 13.07.2016 - 17:13 Uhr
So sieht's also aus: Das neue Auswärtstrikot des FC Bayern München. Am Donnerstag wird es offiziell vorgestellt. Foto: Screenshot_footyheadlines.com

Am Donnerstag wird das neue Auswärtstrikot des FC Bayern offiziell präsentiert. In grau und orange gehalten, besticht das neue Dress vor allem durch ein besonderes Detail.

 

München - Eigentlich dürften die Fans noch gar nicht wissen, wie das neue Auswärtstrikot der Bayern aussehen soll – und trotzdem kursieren schon etliche Bilder davon im Internet. Das Internetportal "footyheadlines.com" hat schon vor rund einem Monat Bilder des Trikots veröffentlicht.

In grau gehalten, die Adidas-Streifen sowie der Flock auf dem Rücken im knalligen orange: So laufen die Bayern in der nächsten Saison in den fremden Stadien auf. Besonderheit beim Auswärtsdress ist die dreigeteilte Vorderseite. Der obere Abschnitt des Oberteils ist hellgrau, der untere beinahe schwarz – dazwischen verläuft ein Querstreifen in einem dunkleren Grauton. Dazu ist sowohl im Innen- und Außenbereich am Nacken der Bayern-Spruch "Mia san Mia" eingearbeitet.

Im Rahmen eines öffentlichen Trainings an der Säbener Straße wird am Donnerstagvormittag das neue Dress vorgestellt.

Bereits im Mai veröffentlichten die Verantwortlichen das neue Heimtrikot, mit dem die Bayern auch schon beim letzten Heimspiel der vergangenen Bundesliga-Saison aufgelaufen sind.

 

4 Kommentare