Gold-Kette und Netz-Leggins Madonna als Gangsterbraut bei Jimmy Fallon

Mit Sonnenbrille, dicken Goldketten und Netz-Leggins tanzte Madonna in Jimmy fallons Talkshow durch die Garderobe Foto: Instagram/ Madonna

Auch mit 56 erfindet sich Madonna immer noch neu. Bei der US-Show von Jimmy Fallon tanzte die Pop-Diva mit Goldketten und Netz-Leggins durch die Gegend. Dafür hat sie sich bereits bei ihren Kindern entschuldigt.

 

New York - Superstar Madonna (56) hat sich offenbar mal wieder selbst neu erfunden. In der US-Sendung "The Tonight Show" überraschte sie am Donnerstag (Ortszeit) mit ungewöhnlichen Auftritten.

Im Gangsterstil - mit Sonnenbrille, dicken Goldketten und Netz-Leggins - tanzte sie ausgelassen durch die Garderobe und über die Bühne.

Später soll sie dazu laut "People.com" gesagt haben: "Ich möchte mich bei meinen Kindern entschuldigen, dass sie das gesehen haben."

In einem zweiten Clip singt sie gemeinsam mit Moderator Jimmy Fallon und der Band The Roots ihren Hit "Holiday". Dabei spielten die Musiker auf "Kinderinstrumenten" wie einem bunten Xylophon.

"Ich hatte so viel Spaß mit Jimmy Fallon", schrieb Madonna am Freitag bei Twitter. Laut "People.com" war sie aber nicht zufrieden mit dem Auftritt: Sie habe ihren Text vergessen.

 

0 Kommentare