Gib Gummi am Bodensee Tuning World 2017 mit heißer Miss-Wahl

...und beim Check eines roten Performancemonsters von Lamborghini. Foto: Tuning World Bodensee

Frisch getuned ist halb gewonnen: Am Bodensee sind von 28. April bis 1. Mai wieder die wilden Auto-Umbauer und -Verschönerer los. Und jede Menge schöne Frauen.

Friedrichshafen - Die Tuning World 2017 in Friedrichshafen bietet all das, worauf die große Fangemeinde nach der langen Winterpause so richtig scharf ist: heiße Autos, eine heiße Show - und viel Action. Etwa 200 Aussteller aus der Tuning- und Zubehörindustrie zeigen gemeinsam mit dem Verband der Automobil Tuner (VDAT) ihr aktuelles Angebot. Die Besucher können herausfinden, was beim Bau eines "Rauh-Welt"-Porsche durch den japanischen Widebody-Artist und Porsche-Veredler Akira Nakai passiert. Mit dabei sind auch weitere Stars aus der Tuningszene wie etwa Driftkönig Ken Block.


Tuning-Queen Julia mit einem heißen Ford Mustang Wide Body. Foto: Tuning World Bodensee.

Noch mehr Unterhaltung als bisher versprechen im 15. Messejahr laut Veranstalter eine aufregende Freestyle Monster-Truck- und Stunt-Show, Burnout Roulette und vieles mehr. Zum 50. Geburtstags von AMG zeigt eine Sonderausstellung kreative Umbauten auf AMG-Basis. Auf den Club- und Private-Car-Areas stehen mehr als 1000 einmalige Showcars im Mittelpunkt. "Gib Gummi" lautet das Motto mehrmals täglich beim German Speed Drift auf dem Static Display. Bei den Drift-Battles und -Shows sollen die Reifen und das Publikum zum Durchdrehen gebracht werden.


Umbauten für jeden Geschmack sind auch dieses Jahr auf der Tuning World Bodensee zu sehen. Foto: Messe Friedrichshafen/Felix Kästle

Hochemotional geht es natürlich auch bei der Wahl zur Miss Tuning World zu, wenn die zwölf Finalistinnen auf der Bühne im Foyer Ost um die Krone kämpfen. Keine Frage: Das wird aus der Sicht der männlichen Besucher eines der Highlights der Veranstaltung.

Die Tuning World Bodensee ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 14 Euro, ermäßigt und im Vorverkauf zwölf Euro. Tickets für das VIP-Parking gibt es für 49 Euro im Online-Vorverkauf.

 

1 Kommentar