Gewalt, Drogen, Einbrüche Innenminister Herrmann stellt Kriminalstatistik vor

Bayern Innenminister Joachim Herrmann (CSU). Foto: dpa

Körperverletzungen, Rauschgiftdelikte, Wohnungseinbrüche: Innenminister Herrmann präsentiert am Mittwoch die polizeiliche Kriminalstatistik für das vergangene Jahr. Einige Zahlen sind schon durchgesickert.

 

München - Die Vorstellung der polizeilichen Kriminalstatistik 2017 für Bayern startet am Mittwoch um 14 Uhr – Bayern Innenminister Joachim Herrmann (CSU) wird die Ergebnisse präsentieren.

Zuvor war bereits bekannt geworden, dass die Zahl der Wohnungseinbrüche im Freistaat im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen ist. Im Mittelpunkt soll außerdem die Aufklärungsquote stehen.

Herrmann will auch auf die Schwerpunkte der Kriminalitätsbekämpfung 2018 eingehen.

 

6 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading